Schließen
Zum Buchungskalender
E-Mail: support@fotoboxed.de
Kostenloser Versand
169 Euro / Wochenende
Keine Extrakosten

Unsere AGB

§ 1 Geltungsbereich

(1.1) Vertragspartner für das Mieten einer Fotobox ist Luca Fober (nachstehend als „Vermieter“ oder „wir“ genannt)
(1.2) Die gesamten über die Internetseite fotoboxed[.]de angebotenen Lieferungen und Leistungen erfolgen auf Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).
(1.3) Individuelle sowie von unseren AGB abweichende Geschäftsbedingungen des Kunden finden keine Anwendung, obgleich der Vermieter ihrer Geltung nicht gesondert widerspricht. Die Geschäftsbedingungen des Vermieter gelten ebenso ausschließlich, wenn dieser in Kenntnis über abweichende Vertragsbedingungen des Kunden ist.
(1.4) Ziffer 1.3 findet Anwendung wenn der Kunde Unternehmer im Sinne des § 310 I BGB ist.

§ 2 Angebot und Zustandekommen des Vertrages

(2.1) Alle Angebote des Vermieters zum Mieten einer Fotobox über den Buchungskalender sind unverbindlich, sofern nicht abweichend gekennzeichnet. Alle Angebote stellen lediglich eine Aufforderung an den Kunden dar, seinerseits ein Angebot abzugeben.
(2.2) Der Kunde kann durch Auswahl eines Samstages (stellvertretend für das jeweilige Wochenende - Freitag bis Sonntag) im Buchungskalender der Internetseite in Verbindung mit dem vollständigen Ausfüllen des Buchungsformulars eine Anfrage auf einen Mietvertrag der Fotobox abgeben.
(2.3) Die Empfangsbestätigung der Buchungsanfrage des Kunden stellt allein noch keine Vertragsannahme dar.
(2.4) Der Vertrag kommt erst zustande sobald die Zahlung vollständig bestätigt wurde und der Kunde eine schriftliche Auftragsbestätigung (in Form einer E-Mail) des Vermieters erhält. Dies gilt auch wenn der Kunde eine individuelle Anfrage auf einen Mietvertrag der Fotobox per E-Mail oder Telefon an den Vermieter abgibt.
(2.5) Inhalt des Vertrages ist die zeitlich begrenzte Nutzung der Fotobox, des Stativs und aller mitgelieferter Requisiten (im folgenden zusammenfassend „Fotobox“ genannt) im vereinbarten Zeitraum gegen eine Mietpreiszahlung des Kunden.
(2.6) Findet die Anfrage auf einen Mietvertrag der Fotobox in einem kurzfristigen Abstand von weniger als 4 Tagen bis zum Anfang des Buchungszeitraumes statt, so kann nach Ermessen des Vermieters die Buchungsanfrage und oder die Buchungsbestätigung annulliert werden.

§ 3 Mietdauer

(3.1) Die Dauer der Miete entspricht - sofern nicht anderweitig vereinbart - Freitag bis Sonntag.
(3.2) Wird die Fotobox unter der Woche gebucht beträgt die standardmäßige Mietdauer einen Tag.

§ 4 Mietpreis

(4.1) Der Mietpreis beträgt, falls nicht anderweitig vereinbart 169 (einhundert und neunundsechzig) Euro. Alle Preise verstehen sich als Endpreise zzgl. Versandkosten. Gemäß § 19 UStG wird keine Umsatzsteuer berechnet und folglich auch nicht ausgewiesen.
(4.2) Der Mietpreis ist direkt nach Bestellungseingang (bei Zahlung via Banküberweisung innerhalb von 3 Tagen) im Voraus zu entrichten.

§ 5 Zahlung

(5.1) Es werden folgende Zahlungsarten angeboten: SEPA-Banküberweisung, PayPal, ApplePay, Sofortüberweisung und Kreditkarte (Mastercard & Visa).
(5.2) Der Vermieter behält sich bei jeder Bestellung vor bestimmte Zahlungsarten nicht anzubieten oder bei Verdacht auf Betrug abzulehnen.
(5.3) Wir akzeptieren nur Transaktionen aus dem europäischen Wirtschaftsraum und ausschließlich in Euro.
(5.4) Der Kunde erklärt sich damit einverstanden eventuell erwünschte Rechnungen nur in elektronischer Form zu erhalten.

§ 6 Versand

(6.1) Kosten für Hin- und Rückversand sind im Mietpreis inbegriffen.
(6.2) Der Versand erfolgt ausschließlich nach Deutschland (Inseln ausgenommen).
(6.3) Die Fotobox wird vom Vermieter in der Woche des Buchungszeitraumes dem Versanddienstleister DHL übergeben. Die Übergabe erfolgt rechtzeitig, sodass das Paket im Regelfall 1-2 Tage vor Mietbeginn im Laufe des Geschäftstages beim Kunden an der in der Bestellung hinterlegten Lieferadresse ankommt.
(6.4) Der Kunde ist für eine vollständige und richtige Angabe der Lieferadresse verpflichtet.
(6.5) Gelangt das Paket aus Gründen die der Kunde zu vertreten hat, nicht oder nicht rechtzeitig an die vorgesehenen Lieferadresse, bleibt der Kunde zur Entrichtung der vereinbarten Miete verpflichtet.
(6.6) Falls Umstände auftreten, die der Vermieter nicht zu vertreten hat, beispielsweise wenn eine Fotobox eines anderen Kunden nicht ordnungsgemäß bzw. fristgerecht zurückgeschickt wurde, ist der Vermieter nicht zur Lieferung der gemieteten Fotobox verpflichtet. Voraussetzung hierfür ist, dass wir die fehlende Verfügbarkeit einer Fotobox nicht zu vertreten haben und wir Sie über diesen Umstand unverzüglich informiert haben. Im Regelfall halten wir aber Reserve Geräte bereit. Bei entsprechender Nichtverfügbarkeit der Fotobox werden wir Ihnen den bereits geleisteten Mietpreis unverzüglich rückerstatten.

§ 7 Rückversand

(7.1) Für die Rücksendung ist das mitgelieferte Rücksendeetikett zu verwenden. Wird dieses nicht verwendet, trägt der Kunde die entstehenden Mehrkosten.
(7.2) Die Fotobox ist für den Rückversand genauso zu verpacken, wie der Kunde das Paket bei Ankunft vorgefunden hat. Bei unsachgemäßer Verpackung des Pakets haftet der Käufer für etwaige Schäden.
(7.3) Der Kunde ist verpflichtet das Paket vollständig und sicher verpackt am ersten Werktag (Montag bis Freitag) nach dem Buchungszeitraum bei einer DHL Filiale seiner Wahl vor 16:00 Uhr Mitteleuropäischer Zeit abzugeben.

§ 8 Vertragspflichten des Kunden

(8.1) Nach Erhalt der Fotobox ist der Kunde verpflichtet die Fotobox und das gesamte Paket mit dessen Inhalt auf Vollständigkeit sowie Beschädigungen zu überprüfen.
(8.2) Bei eventuell auftretenden Schäden am Inhalt oder an der Fotobox selbst ist der Kunde verpflichtet den Vermieter umgehend zu kontaktieren (support[at]fotoboxed[.]de) und die Schäden (ggf. mit Fotos) zu dokumentieren. Kommt der Kunde dieser Pflicht nicht nach haftet dieser für die Schäden.
(8.3) Bei auftretenden Transportschäden ist der Kunde zusätzlich verpflichtet diese dem Versanddienstleister unverzüglich mitzuteilen, sodass dieser den Schaden registrieren kann. Für Schäden während des Versands haftet der Kunde nicht. Ausgenommen §7 Nr. 7.2 (Unsachgemäß verpackt beim Rückversand).
(8.4) Während der Nutzungsdauer verpflichtet sich der Kunde die gesamten gelieferten Gegenstände, insbesondere aber die Fotobox selbst mit der nötigen Sorgfalt zu behandeln. Der Aufstellungs-Ort ist so zu wählen, dass keinerlei Gefahr besteht, dass die Fotobox beschädigt wird (z.B durch dagegenstoßen etc.). Außerdem soll die Fotobox keine Beeinträchtigung für die Nutzer darstellen und nicht innerhalb von Durchgangswegen oder vor Notausgängen platziert werden.

§ 9 Verlust und Beschädigungen

(9.1) Während des Hin- und Rückversands ist die Fotobox gegen Schäden versichert.
(9.2) Für Schäden die während dem Einsatz durch den Kunden oder durch mit dem Kunden in Verbindung stehenden Personen entstehen, haftet der Kunde mit einer Selbstbeteiligung von 150 (einhundert und fünfzig) Euro. Davon ausgenommen sind die folgenden Schäden. Diese müssen vollständig vom Kunden getragen werden:
   (9.2.1) Schäden die durch Nicht-Beachten der Auf-,Abbauanleitung oder der Sicherheitshinweise entstehen
   (9.2.2) Schäden, die durch unbefugtes Öffnen der Fotobox entstehen
   (9.2.3) Zweckentfremdete oder unsachgemäße Verwendung der Fotobox
   (9.2.4) Verlust bzw. Diebstahl des Pakets oder der Fotobox

§ 10 Stornierungen und Rückzahlungen

(10.1) Der Kunde kann jederzeit vor Versand der Fotobox vom Mietvertrag zurücktreten.
(10.2) Es gelten folgende Stornierungskosten: bis zu zwei Monaten vor Mietbeginn: 38%, bis zu 3 Wochen vor Mietbeginn: 65%, bis zu einer Woche vor Mietbeginn: 85%.
(10.3) Dem Kunden steht es zu nachzuweisen, dass ein geringerer wirtschaftlicher Schaden als die unter Punkt 10.2 genannten Stornierungskosten entstanden ist. In solch einem Fall wird die Differenz berechnet.
(10.4) Im Falle einer Rückzahlung erstatten wir den entsprechenden Betrag auf das vom Kunden zur Zahlung verwendete Konto. Bei Zahlung per Banküberweisung veranlassen wir die Erstattung auf das Konto von dem der Kunde die Überweisung getätigt hat. Hat der Kunde mit PayPal, ApplePay, Sofortüberweisung oder Kreditkarte gezahlt, erfolgt die Rückzahlung auf das jeweilige verbundene Konto.

§ 11 Überschreitung der Mietdauer

(11.1) Wird das Paket vom Kunden nicht ordnungsgemäß am ersten Werktag (Montag bis Freitag) nach dem Buchungszeitraum bei einer DHL Filiale vor 16:00 Uhr Mitteleuropäischer Zeit mit dem vorgesehenen Rücksendeetikett zurückgesendet entstehen folgende Kosten:
   (11.1.1) Überschreitung der Mietdauer um bis zu einem Tag: 79 Euro + 19 Euro Rücksendekosten
   (11.1.2) Überschreitung der Mietdauer um jeden weiteren Tag: 99 Euro + 19 Euro Rücksendekosten

§ 12 Online-Galerie und Datenspeicherung

(12.1) Nach Rückversand erhält der Kunde den Zugang zu einer verschlüsselten und passwortgesicherten Online-Galerie mit allen Fotos.
(12.2) Alle Urheberrechte und sämtliche Verwendungsrechte verbleiben beim Kunden. Wir halten keinerlei Verwendungsrechte an Ihren Bildern.
(12.3) Zur vollständigen Leistungserbringung ist es notwenig, dass alle auf der Fotobox befindlichen Bilder auf einen Online Cloud Speicher hochgeladen werden. Der Kunde erklärt sich mit der entsprechenden Form der Datenverarbeitung einverstanden. Der Vermieter löscht nach Versand der Online-Galerie E-Mail umgehend und unwiderruflich alle lokale Daten auf der Fotobox.
(12.4) Wir sichern die Fotos innerhalb der Online-Galerie 90 Tage, danach steht es uns frei die entsprechenden Server-Ressourcen wieder freizugeben. Der Kunde ist selbst in der Verantwortung die Bilder auf einer lokalen Festplatte zu sichern.
(12.5) Der Vermieter hält zu keinem Zeitpunkt Rechte und Pflichten die im Zusammenhang mit den in der Online-Galerie hochgeladenen Bilder inne.

§ 13 Unvollständige Leistungserbringung

Im seltenen Fall der unvollständigen Leistungserbringung des Vermieters, beschränkt sich dessen Haftung auf die Höhe des Mietpreises. Darüber hinausgehende Ansprüche seitens des Kunden sind ausgeschlossen.

§ 14 Eigentumsvorbehalt

Sämtliche im Paket enthaltenen Gegenstände und die Fotobox sind Eigentum und verbleiben während des gesamten Buchungszeitraumes Eigentum des Vermieters bzw. Eigentum von fotoboxed.

§ 15 Streitbeilegung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur OnlineStreitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden https://www.ec.europa.eu/consumers/odr Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.
crossmenucheckmark-circlearrow-right-circle